ÜBER UNS

Vorwort.

Pflanzen sind unsere große Passion. Alles was wir tun basiert auf dieser Leidenschaft. Jede Pflanze verdient die für sie ideale Umgebung. Unsere FYTO Serien sind das Ergebnis dieses Anspruchs.

Wurzeln seit 2017.

Diese nunmehr 20-jährige Leidenschaft, bringen wir seit 2017 mit FYTO zum Ausdruck. Seitdem haben wir konzipiert, skiziiert, gestrichen, probiert, geforscht, entwickelt und verbessert. Und genau das machen wir jeden Tag, um unsere Produkte stetig zu verbessern.

No bullshit.

Kennt ihr diese Aussagen?

„100% Reflexion“ -- in einer Growbox?

„100% organic“ -- mit Bindemittel?

Genau dieser Marketingbullshit hat uns dazu gebracht FYTO zu gründen. Wir wollen durch Dinge wie Transparenz, Fakten und Qualität überzeugen, und niemanden durch falsche Versprechungen ködern. Deklarationen sind uns heilig, denn der Teufel steckt im Detail.

Wofür FYTO?

Schwerpunktmäßig entwickeln wir unsere Produkte für zwei Bereiche:

  1. Produkte für den Nutz- und Medizinalhanfanbau (Cannabis). Als Mitglied in der European Industrial Hemp Association (EIHA) und im Deutschen Hanfverband (DHV) unterstützen wir die Entwicklung in diesem Bereich.
  2. kulturspezifische Lösungen für den Anbau verschiedener Pflanzengattungen, z.B. Heidelbeeren (Vaccinium), Paprika/Chili (Capsicum), Zitruspflanzen (Citrus)

FYTO Qualitätskontrolle

Insbesondere unsere in-house produzierten Substrate und Dünger unterziehen wir regelmäßigen Kontrollen. Stichproben aus jeder Charge werden zur Analyse ins Labor (z.B. LUFA) geschickt. Zusätzliche Anzuchtversuche, die wir neben unserer eigenen Produktion durchführen, geben uns die Möglichkeit jede noch so kleine Nachkommastelle zu optimieren.